STEUERN (AUSLANDSBEZUG)

06.08.2018
von Dr. Michael Ernst-Pörksen, In: GEMaktuell 24/2018, hrsg. von C.O.X. Consult GmbH

 „Die Nebenleistung teilt das Schicksal der Hauptleistung“, eine der Standardformeln des Umsatzsteuergesetzes, wird durch ein Urteil des Europäischen Gerichtshofs bestätigt. Allerdings kann das Urteil auch als Kritik an …mehr

Stini Röhrs
06.08.2018
von Sonja Laaser, Rechtsanwältin und freie Dramaturgin

Checkliste als PDF zum Thema „Ausländersteuer“ für darbietende Künstler*innen aus dem Ausland; entstanden in Zusammenarbeit mit Touring Artists, dem Informationsportal für international mobile Künstler*innen und Kreative.

Stini Röhrs
16.07.2018
von Sonja Laaser, Rechtsanwältin und freie Dramaturgin

Schauspieler*innen können Angestellte oder Unternehmer sein. Wenn Schauspieler*innen als unselbständige Beschäftigte (Angestellte) einzuordnen sind und angestellt werden müssen, sind ihre Leistungen nicht umsatzsteuerbar.[1] Wenn Schauspieler*innen allerdings selbständig tätige …mehr


© C.O.X.legal Rechtsanwaltsgesellschaft mbH