Aktuelle Beiträge

16.07.2018
von Sonja Laaser, Rechtsanwältin und freie Dramaturgin

Grundsätzlich: Wer muss Künstlersozialabgabe zahlen? Typische Verwerter: Unternehmer müssen Künstlersozialabgabe (im Folgenden: KSA) abführen, wenn sie ein Unternehmen betreiben, das in dem Katalog des § 24 Abs. 1 …mehr

Stini Röhrs
16.07.2018
von Sonja Laaser, Rechtsanwältin und freie Dramaturgin

Schauspieler*innen können Angestellte oder Unternehmer sein. Wenn Schauspieler*innen als unselbständige Beschäftigte (Angestellte) einzuordnen sind und angestellt werden müssen, sind ihre Leistungen nicht umsatzsteuerbar.[1] Wenn Schauspieler*innen allerdings selbständig tätige …mehr

16.07.2018
von Sonja Laaser, Rechtsanwältin und freie Dramaturgin

Müssen Gastspielverträge mit den Theatern schriftlich abgefasst werden? Immer wieder kommen Regisseur*innen zu mir und berichten, dass ein Gastspielvertrag seitens des Theaters im letzten Moment mit der Begründung …mehr

Stini Röhrs
16.07.2018
von Sonja Laaser, Rechtsanwältin und freie Dramaturgin

Um in Deutschland in unterschiedlichen Bundesländern Zuwendungen zu beantragen, kann es erforderlich sein, dass ein eingetragener Verein seine Tätigkeit über die eigene Bundeslandesgrenze hinaus nachweisen muss. Hierzu stehen verschiedene Möglichkeiten zur …mehr

Stini Röhrs
16.07.2018
von Sonja Laaser, Rechtsanwältin und freie Dramaturgin

Der Titel eines Werkes wird gemäß §§ 5 Abs. 1 und 3, 15 MarkenG geschützt. Werktitel sind Namen oder besondere Bezeichnungen von Druckschriften, Filmwerken, Tonwerken, Bühnenwerken oder sonstigen …mehr


© C.O.X.legal Rechtsanwaltsgesellschaft mbH